CRE185 Hedonistische Internationale

Nach einer deutlich länger als geplanten Pause kommt CRE mit einer neuen Ausgabe wieder zurück: CRE185 Hedonistische Internationale.

Dieser Beitrag wurde unter Chaosradio Express veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

14 Antworten auf CRE185 Hedonistische Internationale

  1. plörre sagt:

    Zur Frage bei 42:15, wer die Schuhsache bei der Guttenberg-Demo angestoßen hatte:

    http://blog.fefe.de/?ts=b398542a
    http://blog.fefe.de/?ts=b397f54e

  2. manka sagt:

    Grandiose Bewegung!

    Weil Tim fragte ob auch im Ausland vergleichbare Aktive zu finden sind, ist mir spontan “Yes Men” in den Sinn gekommen…

  3. David sagt:

    Tolle Sendung!
    Mir kommen da auch noch Herr und Frau Müller in den Sinn, die zu den 80er Unruhen in Zürich als Vertreter der Bewegten ins Schweizer Fernsehen eingeladen wurden, und da für ein harteres Durchgreifen der Polizei mit ordentlich Tränengas aufriefen, was große Empörung verursachte. Auf der Wikipedia Seite gibt es einen Link zur Sendung (http://de.wikipedia.org/wiki/Herr_und_Frau_Müller). Grandios.
    Diese Aktion ist auch im Rahmen von Dada-Ausstellungen im Zürcher Kunsthaus gezeigt.

  4. Tim sagt:

    Super Aktionen und tolle Persönlichkeiten – danke für die klasse Sendung!

  5. max sagt:

    am schluß mit den namen ist mir aufgefallen, dass die HI auch schon die etablierten parteien wie die SPD unterwandert haben, wie läßt sich sonst der name A.Nahles erklären?

  6. Helmut sagt:

    Die Sinus-Milieus werden in der Sinus-Studie genauer beleuchtet.

  7. Zesu sagt:

    Vielen Dank an Euch für diesen schönen Podcast. Wahr sehr interessant und besonders amüsant ;).

  8. Philip sagt:

    was habe ich eigentlich die letzten…. monate gemacht? endlich wieder stoff! schnell hören. danke schonmal dafür!

  9. Pingback: Fleischervorstadt-Blog - Lokales aus Greifswald - polemisch - politisch - positioniert

  10. Pete sagt:

    Super Sendung, hat Spass gemacht. Nur aus Interesse, von welchem Cabaretdarsteller/Satiriker stammen die ersten paar Minuten mit “Donald Duck”? Ist das Max Goldt?

  11. Robert sagt:

    Die Frage, die sich mir die ganze Zeit aufdrängte, ist, wie häufig die beiden Herren bei ihren Aktionen schon aufs Maul bekommen haben.

  12. Benjamin sagt:

    Ich habe den Podcast als torrent heruntergeladen. Ich habe mich dann gewundert warum meine uralte Winamp Version die Datei nicht abspielt. Der Grund ist das vor dem cre im dateinamen ein weiteres Zeichen steht welches die Breite Null hat. Das führt außerdem dazu das die Datei alphabetisch hinter x aufgelistet wird. Mit meinen Windows Bordmitteln kann ich leider nicht sehen um welches Zeichen es sich handelt. Ich hab es mal herauskopiert und wenn es nicht beim abschicken verloren geht steht es noch zwischen den Anführungszeichen. “”
    War das so gewollt oder ist bei meinem Download der Dateiname kaputt gegangen?

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>