CR173 Staatstrojaner

Öffentliches Ungeziefer unter dem Chaosmikroskop

“Der Chaos Computer Club (CCC) hat eine eingehende Analyse staatlicher Spionagesoftware vorgenommen.” – Offizielle CCC-Mitteilung

Mit diesem simplen Satz begann am 8. Oktober einer der größten politischen Skandale der letzen Zeit. Auf Festplatten, die dem Club in braunen Umschlägen zugespielt worden waren, fand sich der Beweis dafür, dass staatliche Behörden die Beschlüsse des Verfassungsgerichts mit beiden Füßen (und Anlauf) treten.

Seit der Veröffentlichung sind ein paar Tage vergangen. Im Chaosradio soll es deswegen nicht nur eine Zusammenfassung der Ereignisse rund um den Staatstrojaner geben. Constanze Kurz und nibbler werden außerdem bis jetzt offene Fragen beantworten, die neuen Details zur aktuellen Version des Trojaners vorstellen und die Geschehnisse der letzten Zeit in den größeren politischen Kontext einordnen.

Kommentare oder Fragen könnt ihr während der Sendung hier in den Kommentaren, bei Freenode unter #chaosradio und direkt in der Sendung unter 0331/7097110 loswerden.

This entry was posted in Chaosradio. Bookmark the permalink.

10 Responses to CR173 Staatstrojaner

  1. Bernd says:

    Immer wieder lande ich in Diskussionen mit Menschen, die der Meinung sind die Überwachung mittels einem Staatstrojaner sei berechtigt. Das Hauptargument: Ich vertraue den Behörden und habe ohnehin nichts zu verbergen. Außerdem hilft es ja böse Menschen zu entlarven.

    Vielleicht könnt ihr ja mal in der Sendung nachher darauf eingehen, wie man dagegen argumentieren kann. Oder ob es so ist wie Holgi immer meint? “Mit Fundamentalisten kann man nicht diskutieren.”

    Nunja ich habe die Hoffnung noch nicht aufgegeben, dass die Argumente siegen können. Ich hoffe also auf Tipps gegen die oben genannten Totschlagargumente.

    Viel Spaß in der Sendung!
    Bernd

  2. Jensy Andy says:

    Hallo,

    ist die Sendung schon irgendwo als Podcast verfügbar ?

    Lg

  3. Pingback: chaosradio: 173/Staatstrojaner nachhören | Die Hörsuppe

  4. Heinz says:

    Nur Audio??

    Dürfen die nicht auch Chats abhören und e-Mails mitlesen – ist doch auch Telekommunikation?

    …natürlich dürfen die Mails/Chats nicht vor dem senden lesen…

  5. Pingback: CR173 Staatstrojaner | Chaosradio Blog | staatstrojaner | Scoop.it

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>