CR208: How to make a Congress

Zum 31. Chaos Communication Congress haben sich Ende 2014 über 10.000 Hacker, Haecksen und interessierte Menschen getroffen. Veranstaltet und organisiert wurde das Ganze von freiwilligen, unbezahlten Helfern.

Was braucht man alles, um so ein riesiges Treffen zu organisieren? Was läuft immer schief? Ist es einfacher Technik zu organisieren oder große Menschenmassen? Im Chaosradio im Blue Moon nimmt euch der CCC mit hinter die Kulissen der größten Hackerveranstaltung der freien Welt, spricht Marcus Richter am 26. Januar ab 22 Uhr in Chaosradio-Ausgabe 208  auf Fritz mit Machern, um eure Fragen zum Thema zu beantworten.

Dieser Beitrag wurde unter Chaosradio veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

7 Antworten auf CR208: How to make a Congress

  1. holgi2 sagt:

    Hallo ihr,
    im Podcast wird zwischen 1:31:46 und 1:32:54 kurz von einer Story eines Heralds berichtet, die man wohl online nachschauen kann. Ohne Quellenangabe ist das natürlich ein großes Problem für mich, der ich nicht vor Ort war. Es soll wohl darum gegangen sein, dass etwas von New York, nach Österreich und schließlich nach Deutschland transportiert wurde – aufgeteilt in drei humoröse Parts. Bitte teil hier für alle sichtbar den Link zum Video, damit ich und alle anderen Interessierten es uns anschauen können.
    Danke!

  2. holgi2 sagt:

    Das mit der Zeitangabe ist mal wieder so eine Sache. Ich hätte angeben sollen, dass ich mit auf den Fritz Blue Moon Podcast beziehe, nicht auf die beim CCC vorliegende Version. Bei dieser ist die Stelle ab 1:46:00.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *