CR210: Was ist Netzpolitik?

Vorratsdatenspeicherung, Netzneutralität, Breitbandausbau, Urheberrechtsdebatte. Wann immer es um unseren digitalen Lebensraum geht und sich Politiker einmischen, müssen sie noch viel zu häufig zurückgehalten und zur Vernunft gebracht werden. Und das, so könnte man böse sagen, ist Netzpolitik.

Aber wer macht eigentlich diese Netzpolitik? Mit wem wird wann hinter welchen Kulissen interagiert? Gibt es ein großes Ziel oder müssen immer wieder dieselben Probleme geklärt werden? Und letztlich: Was geht es mich an? Im Chaosradio 210 werden Constanze Kurz und Florian Gilberg einen Einstieg in die Netzpolitik geben und den aktuellen Stand der wichtigsten Debatten darstellen.

Los geht’s am 26.03.2015 ab 22 Uhr im Blue Moon mit Marcus Richter auf Fritz. Wie immer mit euren Fragen, die ihr unter 0331 – 70 97 110 loswerden könnt.

Dieser Beitrag wurde unter Chaosradio veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten auf CR210: Was ist Netzpolitik?

  1. panzi sagt:

    Immer dieses Jammern auf hohem Niveau. Wohne nicht mal 30km südl. von Wien (weniger in Luftlinie) und bekomme hier grade 3,5mbps, von 16mbps kann ich nur träumen. Währe das schon 1080p Videos streamen zu können! Glasfaser gibt es im Nachbarort an manchen Stellen, aber hier nicht. 3g ist schneller als DSL hier (4mbps). Diese Netzanbindung ist ein Witz. Aber nur deswegen will ich auch nicht in eine Stadt ziehen. Wirklich ländlich würde ich die Gegend hier auch nicht bezeichnen. Gibt genug Industrie.

  2. Andreas sagt:

    Ich fand es ein wenig schade, dass die Frage vom Anfang nicht an die Anrufer weiter gegeben wurde. Außerdem wäre es schön gewesen, wenn man ein wenig darauf eingegangen wäre, wie jeder selber aktiv werden kann. Welche Möglichkeiten habe ich persönlich um aktiv zu werden und was kann denn der Einzelne konkret erreichen? Was sind denn die kleinen Schritte welche uns weiter bringen?
    Einfach nur wählen zu gehen reicht ja nicht. Zumindest das hat ich aus der Sendung mitgenommen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *