CR219: Backstage im Netz

Die Internet-Selbstverwaltung

Das Internet und das Web funktionieren einfach so und wir müssen uns darüber keine Sorgen machen. Dafür sorgen jede Menge Standards und Vereinbarungen, die regeln, wie das Netz funktioniert. Aber wer legt diese Standards fest? Wer nimmt Einfluß darauf, wie wir das Netz benutzen? Haben wir als Nutzer die Möglichkeit darauf Einfluß zu nehmen? Und wollen wir das überhaupt?

Im Chaosradio 219 im Bluemoon auf Fritz wirft Marcus Richter am Donnerstag ab 22 Uhr mit Gästen vom CCC einen Blick hinter die Kulissen des Internets.

Das VOC stellt einen Video-Livestream bereit.

Dieser Beitrag wurde unter Chaosradio veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Antworten auf CR219: Backstage im Netz

  1. Venty sagt:

    Hmm, diesmal wieder über Radio Fritz, aber dann mit Videostream über das CCC-Streaming Netzwerk? Ist da nicht etwas durcheinander geraten?

    Versteht mich bitte nicht falsch, ich fände das absolut cool, aber bisher hatten doch nur die Sendungen aus dem CCCB Video, wenn überhaupt. Na, in rund fünf Stunden werden wir es sehen. (Oder auch nicht :)

  2. Mutax sagt:

    Moin,
    neh, das war schon Absicht so, wir wollen den Stream auch beim rbb anbieten, leider hat das dieses mal mit dem Internet im Studio nicht so geklappt wie geplant. Beim letzen Mal klappte das aus dem Studio aber schon.
    Es wird aber bald eine Aufzeichnung online geben.

  3. Silvio sagt:

    Wie nennt sich denn der Song den Ihr am Anfang spielt ?

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *