CR250: Das Domain Name System

Absichern, aber wie?

Ohne dass wir je darüber nachdenken, tut es seinen Dienst jedesmal dann, wenn wir Adressen wie fritz.de, chaosradio.ccc.de oder andere Webseiten in unserem Browser aufrufen. Dann nämlich übersetzt DNS, das Domain Name System, zwischen zahlenfaulen Benutzern und dem Internet, in dem es eigentlich nur Zahlen in Form von IP-Adressen gibt.

Trotz seiner zentralen Bedeutung hat sich an DNS in der Praxis nicht viel verändert. Und so kommt es, dass DNS nicht so sicher ist, wie es eigentlich sein müsste, oder sogar könnte, auch wenn es viele Vorschläge gibt.

Im Chaosradio 250 spricht Marcus Richter ab 22 Uhr mit seinen Gästen aus dem Chaos Computer Club über DNS,  seine eher unbekannten Fähigkeiten und mögliche Lösungen für das damit verbundene Verschlüsselungsdilemma.

Die Sendung gibts wie immer im Radio bei Fritz oder mit Video im Stream.

Dieser Beitrag wurde unter Chaosradio veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Kommentare zu CR250: Das Domain Name System

  1. Lars sagt:

    Auch für IP Adressen werden Zertifikate ausgestellt. Siehe https://9.9.9.9/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.